Hygiene

Wie man ein Mädchen plant und empfängt: alle bekannten Methoden

Pin
Send
Share
Send
Send


Geburt ist ein Feiertag für die ganze Familie, besonders für eine Frau. Schließlich wurde so viel Energie für das Tragen aufgewendet, und jetzt können Sie erleichtert aufatmen, dass alles zurückbleibt und neue Anstrengungen und Sorgen vor Ihnen liegen. Für einige spielt das Geschlecht des Kindes keine Rolle, für andere ist es wichtig. Und wenn die Väter fast immer wollen, dass der Junge erscheint, denken viele Mütter darüber nach, wie sie ein Mädchen empfangen können. Besonders diejenigen Frauen, die zum ersten Mal schwanger geworden sind, wollen dies.

Dies liegt hauptsächlich an der Besonderheit der Kommunikation mit seinem Kind. Die meisten Frauen möchten ihre Töchter schön sehen. Dazu kaufen sie sich die passenden Outfits, flechten gerne Zöpfe für Mädchen und halten, wenn sie erwachsen sind, ein Geheimnis mit ihnen. Männer ziehen es vor, ein Kind so zu erziehen, dass es auf das Leben vorbereitet wird.

Was bestimmt das Geschlecht des Kindes?

Das Geschlecht des Kindes hängt davon ab, welches Sperma in der Lage ist, die Eizelle zu befruchten. Aber was ist charakteristisch. In der weiblichen Eizelle gibt es nur eine Art von Chromosom - X, während in den männlichen Keimzellen eine von zwei Arten enthalten sein kann: X oder Y. Das heißt, wenn ein Ei auf eine Samenzelle mit dem X-Chromosom trifft, wird ein Mädchen geboren (XX) und Y. - Junge (XY).

Es stellt sich heraus, dass das Geschlecht des Kindes ganz vom Vater abhängt und die Tage der Empfängnis des Mädchens nichts damit zu tun haben ?! Dies ist zum Teil der Fall, und die diesbezügliche Rolle der Mutter wird praktisch minimiert. Aber bei Frauen kommt nach der Empfängnis die entscheidende Phase in ihrem Leben.

Gleichzeitig haben männliche Geschlechtszellen unterschiedliche Eigenschaften:

  • Spermien mit dem X-Chromosom zeichnen sich durch einen ovalen Kopf, geringe Bewegungsgeschwindigkeit und eine lange Lebensdauer aus - etwa drei Tage.
  • Spermien mit einem Y-Chromosom haben einen runden Kopf, sie sind sehr schnell, aber sie leben weniger - nicht mehr als einen Tag.

Aber kann eine Frau nicht beeinflussen, wer geboren wird? Antwort: Ja, aber dafür müssen Sie den Eisprung (die Befruchtung) korrekt berechnen. Am Ende kann das gewünschte Mädchen Glück haben und geboren werden.

Gibt es irgendwelche Möglichkeiten?

Wenn eine Frau mit ihrer Tochter schwanger werden möchte (oder jeder in der Familie an dieser Entscheidung festhält) und das ungefähre Empfängnisdatum des Mädchens bereits festgelegt hat, können die Spezialisten des Frauenberatungszentrums in dieser Angelegenheit helfen. Ein sachkundiger Arzt wird Ihnen einige Arten der Empfängnis erklären, aus denen eine Frau je nach Situation die erforderliche Option auswählen kann. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es nicht so einfach ist, die Natur zu täuschen und die Situation vollständig unter Kontrolle zu bringen.

Und Mütter und Väter müssen zuerst etwas verstehen. Die folgenden Methoden ergeben kein Ergebnis von 100% und erhöhen die Erfolgschancen nur unwesentlich. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der gesamte Befruchtungsprozess nach komplexen physikalischen und chemischen Mechanismen abläuft, die nur schwer externen Faktoren ausgesetzt werden können.

Spezielle Diät

Eine der Möglichkeiten, die Geburt einer Tochter zu erreichen, besteht darin, eine spezielle Ernährung für die Empfängnis eines Mädchens einzuhalten. Und Sie müssen es in ein paar Monaten beginnen. Die Auswirkung wird keine Präferenz für diese oder andere Produkte haben, sondern die Regelmäßigkeit ihrer Verwendung und die Qualität der zubereiteten Gerichte.

Eine gesunde Ernährung und ein gesunder Lebensstil ermöglichen es Ihnen nicht nur, das gewünschte Mädchen zur Welt zu bringen, sondern auch, die Wahrscheinlichkeit verschiedener Pathologien auf Null zu senken. Dies betrifft nicht nur Frauen, wenn Papa auch ein gesundes Kind sehen will, dann sollte er vorübergehend schlechte Gewohnheiten aufgeben, was die Qualität seines biologischen Materials verbessern wird.

Die Essenz einer speziellen Diät ist die Bildung von saurer Mikroflora im weiblichen Körper, die sich nachteilig auf die Spermien mit dem Y-Chromosom auswirkt. Während langsamere Burschen zäher sind. Nun, in der Tat, die Diät der Diät für die Empfängnis eines Mädchens:

  • Fleisch (Rindfleisch, Lammfleisch oder Kalbfleisch) in begrenzten Mengen. Einige Frauen versuchen, ohne ihn auszukommen.
  • Ungesäuertes Gebäck, auch süß.
  • Milchprodukte (Quark, Sauerrahm, Milch, Käse) und Eier.
  • Gemüse und Obst.
  • Es wird empfohlen, Nüsse (Haselnüsse, Mandeln, Erdnüsse) zu essen.

Jetzt solltest du wissen, was nicht in der Ernährung stehen soll. Dies gilt insbesondere für gesalzene und geräucherte Speisen, Kartoffeln und Hülsenfrüchte. Trinken Sie außerdem auf keinen Fall Alkohol und verzichten Sie ganz auf Zigaretten. Und das gilt natürlich für beide Elternteile, wenn sie ein gesundes Mädchen in der Welt Gottes zur Welt bringen wollen. Außerdem sind "weibliche" Spermien anfälliger für Schadstoffe.

Eine Möglichkeit, den Eisprung für die Empfängnis eines Mädchens zu berechnen

Wie bekannt ist, hängt das Geschlecht eines Kindes von der Lebensfähigkeit des Samens ab. Eine Frau kann unabhängig vom Tag des Zyklus schwanger werden, die Empfängnis kann jedoch nur an einem bestimmten Tag erfolgen. Eigentlich müssen Sie dafür einen Eisprungplan einhalten. Die Methode, ein weibliches Kind zu empfangen, wurde von Dr. Landrum Shetlzom entwickelt, sie verherrlichte es der ganzen Welt. Es ist praktisch nichts Schwieriges daran, und die einzige Schwierigkeit liegt in der Bestimmung des Eisprungs.

Bei Frauen, die genau über die Dauer des Menstruationszyklus Bescheid wissen, ist es einfacher, weil Sie den Wert einfach durch 2 teilen können. Wenn der Zyklus also 30 Tage dauert, tritt das Endergebnis - der Eisprung - am 15. Tag auf.

In anderen Fällen können Sie spezielle Tests verwenden, um den Eisprung zu bestimmen. Ihr Wirkprinzip ähnelt denen, die eine Schwangerschaft erkennen. Das Ergebnis ist grundsätzlich immer zuverlässig.

Es gibt auch Taschenrechner, die Mädchen empfangen. Jeder, der gut mit Computerausrüstung „befreundet“ ist, kann sie verwenden. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Software, mit deren Hilfe der am besten geeignete Zeitpunkt für den Geschlechtsverkehr ausgewählt wird, damit eine Tochter geboren wird. Es ist nicht schwer, es zu finden - geben Sie einfach die entsprechende Abfrage in eine Suchmaschine ein.

Dünne Berechnung

Darüber hinaus können Sie auf eine andere Methode zurückgreifen - die Messung der Basaltemperatur. Es ist besser, ein wenig im Voraus zu üben, um den Tag des "X" für eine bestimmte Anzahl von Zyklen zu bestimmen. Was ist regelmäßig (vorzugsweise jeden Morgen) notwendig, um die Temperatur des Anus ab dem ersten Tag der Menstruation zu messen.

Alle Daten müssen in den Zeitplan eingegeben werden, um einen Eisprung für die Empfängnis des Mädchens zu berechnen. Infolgedessen lassen sich am Monatsende zwei Phasen klar nachvollziehen:

  • vor dem Eisprung - die Temperatur beträgt 36,4-36,7 ° C,
  • Eisprung - Temperatur 37,0–37,5 °.

Darüber hinaus wird die Temperatur wie im letzteren Fall bis zum Beginn eines neuen Zyklus aufrechterhalten. Es sollte nur berücksichtigt werden, dass Indikatoren von mehreren Faktoren beeinflusst werden können, darunter:

  • stressige Situationen
  • schwere körperliche Anstrengung
  • das Vorhandensein von Erkältungen,
  • Alkohol oder Medikamente einnehmen
  • Nähe die Nacht zuvor.

Wenn es nicht möglich ist, den Beginn des Eisprungs über eine bestimmte Anzahl von Zyklen genau zu berechnen, konsultieren Sie einen Arzt. Vielleicht liegt im Körper einer Frau ein hormonelles Versagen vor, aufgrund dessen kein Eisprung auftritt.

Das Wesen der Methode

Wie berechnet man eigentlich die Empfängnis eines Mädchens? Um die Wahrscheinlichkeit seines Auftretens so hoch wie möglich zu halten, sollte die Intimität 3-4 Tage vor dem Eisprung liegen. Unmittelbar vor Beginn des Eisprungs sowie drei Tage danach ist es besser, keinen Geschlechtsverkehr mehr zu haben. Im Extremfall muss Sex geschützt werden.

Dank eines so engen Zeitplans können langsamere „weibliche“ Spermien überleben und einige von ihnen werden definitiv ihr Ziel erreichen. "Männliche" Gefährten können ein Ei nicht mehr befruchten.

Mondkalender

Was ist der Mondkalender? Dies ist ein unschätzbarer Helfer für viele Familien, die von einem gesunden und starken Kind träumen. Darüber hinaus wird der Mond, wie Experten auf dem Gebiet der Astrologie versichern, bei der Empfängnis eines Kindes des gewünschten Geschlechts behilflich sein. Und dafür sollten Sie die "günstigen" Tage des Mondkalenders wählen.

Die Art und Weise, ein Mädchen auf einem Kalender dieser Art zu empfangen, ist nicht neu, da es mehrere Jahrtausende gab. Es wurde von vielen alten Völkern erfolgreich genutzt, um starke, starke und ausdauernde Krieger, wunderschöne Thronfolger, zu werden. Darüber hinaus wurde die Konzeption der Mehrzahl der weltweit bekannten historischen Figuren nach dem Mondkalender erstellt.

Was Sie brauchen, um eine Frau zu kennen

Bei jeder zukünftigen Mutter geht es jedoch um beide Elternteile, es lohnt sich zu wissen, dass der Prozess der Empfängnis häufig auf den wachsenden Mond fällt. In dieser Zeit ist der weibliche Körper am stärksten, am stärksten und am besten auf die Befruchtung vorbereitet. Tritt der Eisprung nach dem Vollmond auf (zweite Phase), sinken gleichzeitig die Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft erheblich.

Es ist sehr wichtig, wie sehr eine Frau mit sich selbst, mit ihrem Körper und Geist harmoniert. Und alles, was dazu benötigt wird, ist, sich an eine gesunde Ernährung zu halten, Stresssituationen zu vermeiden, die Ihre Nerven retten und gelassener auf verschiedene Probleme reagieren. In diesem Fall können Sie erwarten, dass die Vorstellung des Mädchens im Mondkalender reibungslos verläuft.

Die Annäherung an die Natur ermöglicht es einer Frau, ihre Energie zu stärken. Aber nur damit der Kalender das gewünschte Ergebnis liefert, müssen Sie wissen, wie lange der Menstruationszyklus dauert und wann der Eisprung stattfindet. Bei Bedarf kann dieser Vorgang auf die erste Mondphase übertragen werden. Und nur ein Frauenarzt kann dabei helfen.

Gewünschtes Geschlecht des Kindes und seines Charakters

Wenn das weibliche Geschlecht eines Kindes so wichtig ist, können die „günstigen“ Tage dafür in Betracht gezogen werden:

Auch hier sind die Tage, an denen sich der Mond in einem bestimmten Sternzeichen befindet:

Vielen Wissenschaftlern und Astrologen zufolge kann der Mondtag, an dem die Empfängnis stattfand, erhebliche Auswirkungen haben. Und seine Rolle wird genauso wichtig sein wie der Geburtstag des Kindes. Sie können seinen Charakter anhand des üblichen Kalenders warnen. Es hat 30 Tage, von denen jeder das menschliche Leben auf eine bestimmte Weise beeinflussen kann. Wie es aussehen könnte, sehen Sie unten:

  1. Sie können ein aktives und starkes Kind empfangen.
  2. Begünstigt Konzeption Mädchen.
  3. Es kann ein Kind geboren werden, das einen explosiven, unkontrollierbaren Charakter hat (früher an diesem Tag fand die Konzeption von Kriegern statt).
  4. Das Kind kann faul werden und eine passive Lebenseinstellung haben.
  5. Ein Baby kann ein schwieriges Schicksal haben.
  6. Am günstigsten, weil Kinder ausgeglichen geboren werden und die Welt um sie herum objektiv einschätzen.
  7. Es wird ein gesundes und vollwertiges Kind geben, das in der Medizin oder Wissenschaft erfolgreich sein wird.
  8. Einem schlechten Charakter kann ein komplexes Schicksal hinzugefügt werden.
  9. Besser es zu vermeiden.
  10. Es ist auch eine günstige Zeit, da das Kind von den Eltern alles Gute erben wird.
  11. Ein aktives und gesundes Baby erscheint.
  12. Es reicht nicht aus zu wissen, wie man die Empfängnis eines Mädchens berechnet, eine positive Einstellung der Eltern ist notwendig. Nur so kann das Kind eine gute Intuition entwickeln.
  13. Ein Kind kann später eine Leidenschaft für schlechte Gewohnheiten entwickeln (Alkohol, Drogen).
  14. Das Kind wird von einem starken Schutzengel beschützt.
  15. Starker und unkontrollierbarer Charakter, der eher für Jungen charakteristisch ist.
  16. Das Wesen des Kindes wird harmonisch und lebenswert sein.
  17. Es ist besser, Alkohol zu meiden, da das Kind nicht nur Alkoholiker, sondern auch Betrüger ist.
  18. Das Kind wird fleißig sein und eine individuelle Ausstrahlung haben, die es ihm ermöglicht, ein Haustier zu werden.
  19. Die Jungs werden die Ehre und den Mut haben.
  20. Es ist ungünstig, da das Kind schlechte Laune haben kann.
  21. Die Chancen, dass ein Junge auftaucht, sind sehr hoch.
  22. Trägt auch zur Empfängnis eines Mädchens bei, das stark und zielstrebig geboren wird. Vielleicht wird es sich als sehr erfolgreiche Frau herausstellen, die Männern fast in keiner Weise unterlegen ist.
  23. Hohes Risiko für Genmutationen.
  24. Ein gesundes Kind kann auch für diejenigen Paare geboren werden, für die dies nicht der erste Versuch ist.
  25. Empfängnis ist günstig für die Empfängnis, aber das Kind kann faul und langsam werden, außerdem wird es eine instabile Psyche haben.
  26. Fördert das Kind voll und ganz: ein erfolgreiches und glückliches Leben voller Ruhm und Reichtum.
  27. Nicht am besten geeignet, da es große Risiken für verschiedene Krankheiten gibt.
  28. Das Kind hat Glück, ist faul und sorglos zugleich.
  29. Es ist besser, es absolut zu vermeiden.
  30. Nicht geeignet für die Empfängnis eines Mädchens oder sogar eines Jungen: Das Kind wird auch faul und nicht an das Leben angepasst sein.

So ist es bereits möglich, für sich die einzig richtige Schlussfolgerung zu ziehen, die es ermöglicht, nicht nur zu bestimmen, an welchen Tagen das weibliche Prinzip festgelegt wird, sondern welchen Charakter Sie von Ihrer Tochter erwarten können. Natürlich sind die günstigsten Mondtage für die Geburt eines vollwertigen Kindes: 1, 6, 7, 10, 11, 14, 15, 16, 18, 19, 22, 26. Solche Eigenschaften wie Stärke und Mut sind einem Erwachsenen eigen; Erfolg und viel Glück, und seine Gesundheit kann beneidet werden. Diese Methode ist nicht schlechter als die Taschenrechner-Konzeption, mit der Mädchen die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Aber heutzutage ist es besser zu vermeiden: 4, 8, 9, 13, 20, 23, 27, 29, 30. In diesem Fall wird das Kind fauler, er wird kompromisslos sein, sogar aggressiv eingestellt. Außerdem kann er sich kaum einer guten Gesundheit rühmen.

Leichte Vorbehalte

Die Empfängnismethode nach dem Mondkalender eignet sich zum größten Teil für Menschen, die die Astrologie lieben und vom Glauben an das Schicksal besessen sind. Es ist nur zu beachten, dass das gewünschte Ergebnis nicht immer erzielt wird und es sich nicht lohnt, auf diese Methode zu hoffen. Gleichzeitig ist die Popularität des Mondkalenders recht hoch, was auf seine Richtigkeit hinweist.

Es macht keinen Sinn, sich zu überlegen, wie man die Empfängnis eines Mädchens berechnet, wenn sich herausstellt, dass alle Versuche über einen längeren Zeitraum nicht erfolgreich waren. Es ist besser, alle Versuche zur Berechnung der Mondtage zu belassen und den Arzt aufzusuchen. Und je früher das passiert, desto besser.

Östliche Volkstechnik

Vor einigen Jahrhunderten erfanden die Chinesen einen speziellen Tisch, an dem ein Kind eines bestimmten Geschlechts empfangen werden konnte. Der sogenannte chinesische Kalender hat mehrere wesentliche Vorteile:

  • einfach zu bedienen,
  • Sie können das Geschlecht des Kindes unabhängig vom Gestationsalter bestimmen
  • Sie können das gewünschte Geschlecht planen,
  • nach den versicherungen der chinesen selbst liegt die genauigkeit der methode bei bis zu 98%.

Die Tabelle unten.

Wie aus der Abbildung hervorgeht, sind in der horizontalen oberen Zeile alle 12 Monate und in der linken vertikalen Spalte das Alter der Frau (18 bis 45 Jahre) aufgeführt. Die Menschen aus dem Osten glaubten, dass das Geschlecht des Kindes hauptsächlich von der Mutter abhängt, so dass die Tabelle die Auffassung des Mädchens nach dem Alter der Mutter berücksichtigt.

Die Berechnung sollte keine Fragen aufwerfen. In der linken Spalte wird der gewünschte Wert der Frau ausgewählt, beispielsweise 21 Jahre. In der obersten Zeile wird der Monat für die Empfängnis ausgewählt, und an der Kreuzung wird das Geschlecht des Kindes angezeigt. In diesem Beispiel ist es ein Mädchen.

Einige Frauen neigen jedoch nicht dazu, dieser Methode zu vertrauen und sie nur als Unterhaltung zu betrachten. Vielleicht wäre ein anderer von den Japanern erstellter Tisch für sie nützlich. Darüber weiter unten.

Japanische Technik

In Japan wurde der Tisch in der Antike auch wie in China verwendet, nur für sich und für zwei. Zeichnungen unten.

Zuerst müssen Sie zwischen dem Geburtsmonat der Mutter und des Vaters kombinieren. Am Ort ihrer Unterdrückung wird eine Zahl stehen - eine Familienfigur. Zum Beispiel hat eine Frau diesen März und ein Mann hat Februar, dann ist die Zahl 11. Jetzt müssen Sie den zweiten Kalender verwenden. Die Empfängnis eines Mädchens oder Jungen wird direkt von ihm bestimmt. Sein Beispiel ist unten.

Hier müssen Sie auf die vertikalen Spalten achten, die Monate enthalten. Finden Sie Ihre vertikale Spalte mit der Nummer 11. Der günstigste Zeitpunkt für die Empfängnis einer Frau liegt nach ihrer Einschätzung im Monat Juli.

Günstige Position

Für manche mag das seltsam erscheinen, aber es gibt spezielle Posen, die auch zum Aussehen des Mädchens und nicht des Jungen beitragen. Es ist ein flaches Eindringen erforderlich, damit männliche Röntgenzellen der Kategorie X ruhig und ohne große Eile ihr Ziel erreichen können. Insbesondere sprechen wir über Bestimmungen wie:

  • Missionar
  • "Löffel"
  • eine Frau liegt auf dem Bauch, mit dem Rücken zu einem Mann,
  • eine Frau in einer Position an der Spitze und auch mit dem Rücken zu einem Mann.

Zusätzlich zur Wahl der besten Haltung für die Empfängnis eines Mädchens muss eine Frau sich ein wenig beherrschen und versuchen, einen heftigen Orgasmus zu vermeiden. Wie Sie wissen, sind Gedanken materiell, daher lohnt es sich, sich zu diesem Zeitpunkt die gewünschte zukünftige Tochter visuell vorzustellen.

Fazit

Es macht keinen Sinn, sich vollständig auf alle oben aufgeführten Methoden zu verlassen, da es, wie oben erwähnt, ziemlich schwierig ist, den gesamten Prozess zu beeinflussen. Und wenn der Junge trotz aller Bemühungen endlich geboren wurde, lohnt es sich, ihn mitzunehmen, denn man kann sagen, die Natur selbst hat der Familie die wertvollsten Dinge gegeben, die in unserem Leben sein können. Главное любить его так же, как желанную дочку и в полной мере посвятить ему всю свою родительскую любовь.

И до нее тоже дойдет очередь, и вероятно, в нужное время, снова воспользовавшись разными способами зачатия девочки по месяцам или прочими вариантами, вы добьетесь желаемого.

По овуляции

Методика основана на определенных особенностях двух видов сперматозоидов. Die Lebensdauer von X-Spermatozoen ist länger als die von Gruppe Y. Wenn zum Zeitpunkt der Befruchtung ein Ei in einem Frauenkörpersperma der Spezies Y tot ist und die notwendigen vom Typ X bleiben, ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Paar eine Tochter bekommt, sehr hoch.

Um das notwendige Sperma zu erhalten, muss der Geschlechtsverkehr vier bis fünf Tage vor dem Eintritt der Eizelle in die Vagina, dh vor dem Eisprung, stattfinden. Diese Zeit reicht für den Tod des Samens der Gruppe Y.

Hinweis: Die Technik ist effektiv, wenn eine Frau den Zyklus schon lange verfolgt und den Tag des Eisprungs kennt.

Wie man den Tag des Eisprungs feststellt

Methode eins - sorgfältig überlegen:

Wenn Sie die Dauer Ihres Menstruationszyklus genau kennen, teilen Sie ihn in zwei Hälften - das Ergebnis ist der Tag des Eisprungs. Beispielsweise tritt bei einem Zyklus von 28 Tagen der Eisprung ungefähr am 14. Tag auf.

Methode zwei - messen Sie die Rektaltemperatur:

Um zuverlässige Ergebnisse zu erhalten, müssen Messungen über mehrere Zyklen hintereinander durchgeführt werden. Dadurch wird die Möglichkeit von Fehlern ausgeschlossen. Die Grafik sollte die beiden Phasen des Zyklus deutlich anzeigen - vor und nach dem Eisprung. Die Temperatur der ersten Phase variiert zwischen 36,3 und 36,8 Grad. Der Tag, an dem die Temperatur auf 37,0-37,5 steigt, bedeutet Eisprung. Auf diesem Niveau bleibt die Rektaltemperatur bis zur Menstruation bestehen und nimmt dann wieder ab.

Hinweis: Wenn sich herausstellt, dass der Plan für mehrere Monate verschwommen ist - ohne dass die Temperatur stark ansteigt oder abfällt -, ist dies ein Grund, den Frauenarzt aufzusuchen, und es können Probleme mit dem Eisprung auftreten.

Methode drei - Kauftests:

In jedem Sortiment werden spezielle Tests zur Bestimmung des Eisprungtages angeboten. Das Funktionsprinzip solcher Tests ähnelt der Verwendung von Schwangerschaftstests.

Hinweis: Wenn der Tag des Eisprungs genau festgelegt ist, sollte der Geschlechtsverkehr vier bis fünf Tage vor dem gewünschten Datum durchgeführt werden, um unnötige Ereignisse zu vermeidenY.- Spermien. Für zwei Tage und für drei Tage nach dem Eisprung ist es besser, auf ungeschützte sexuelle Handlungen zu verzichten. Diese Zeit ist für die Empfängnis eines Jungen am günstigsten.

Methode eins - wir definieren "junges" Blut:

Menschliches Blut hat Eigenschaften, die erneuert werden müssen, bei Männern und Frauen geschieht dieser Vorgang mit unterschiedlichen Zyklen. Männliches Blut wird seltener - alle vier Jahre, weibliches häufiger - alle drei Jahre erneuert. Es genügt zu rechnen - dessen Blut zum Zeitpunkt der Empfängnis jünger und aktiver war. Dabei wird das Alter des zukünftigen Vaters durch vier und das Alter der zukünftigen Mutter durch drei geteilt.

Beispiel:Das Alter eines Mannes ist 29 Jahre, wenn 29 durch 4 geteilt wird, ist es 7.25. Multiplizieren Sie 7 mit 4, es stellt sich heraus, dass das Blut des Vaters das letzte Mal in 28 Jahren aktualisiert wurde - vor einem Jahr.

Das Alter der Mutter ist 27 Jahre, wenn 27 durch 3 geteilt wird, ist es genau 9, daher wird ihr Blut im Jahr der Empfängnis des Kindes aktualisiert. In dieser Situation müssen Sie sich auf den Geburtsmonat konzentrieren. Der Geburtsmonat einer Frau ist beispielsweise der Mai. In diesem Fall beginnt der Prozess der Bluterneuerung in der ersten Aprilhälfte und wird in der zweiten Junihälfte abgeschlossen sein. Es ist am besten, die Empfängnis eines Mädchens für das nächste Jahr zu planen, nachdem eine Frau ihr Blut erneuert hat.

Sie können Berechnungen nach Jahr durchführen. Fügen Sie das Geburtsjahr des Vaters um vier und das Geburtsjahr der Mutter um drei hinzu. Beispielsweise wird das Geburtsjahr des zukünftigen Vaters 1989 alle vier Jahre aktualisiert - 1993, 1997, 2001, 2005, 2009, 2013, 2017, 2021. Wenn die werdende Mutter 1990 geboren wurde, wird ihr Blut 1993, 1996, 1999 aktualisiert , 2002, 2005, 2008, 2011, 2014, 2017, 2020. Die optimale Zeit für die Empfängnis eines Mädchens für das nächste Jahr nach dem Blut-Update der zukünftigen Mutter.

Formel:

Die Berechnung ist ganz einfach: (Alter des Vaters bei der Empfängnis + Alter der Mutter) * 4/3 = ...

Wenn eine Zahl mit einem Rest von 2 oder ohne Rest erhalten wird, dann ist dies ein Junge.

Und wenn im Rest von 1 - dann ist dies ein Mädchen.

Unterteilung in eine Spalte, aber nicht mit Hilfe eines Taschenrechners.

Berechnungsbeispiel:

(24 + 21) * 4/3 = 60 - das ist mein Junge

(32 + 29) * 4/3 = 81 und 1 im Rest ist ein Mädchen

Hinweis: Experten raten davon ab, im Jahr der Bluterneuerung der Mutter ein Kind zu zeugen, da sich in diesem Fall die Chancen auf die Geburt eines Mädchens erheblich verringern.

Methode zwei - Blutgruppe und Rhesus:

Bestimmung des Geschlechts des Kindes durch die Blutgruppe der Eltern

Es gibt spezielle Tabellen, die die Abhängigkeit des Geschlechts des Babys von der Gruppe und die Blutrhesus zweier Elternteile zeigen.

  • Wenn der Blutrhesus von Mama und Papa der gleiche ist, wird es Ihnen höchstwahrscheinlich gelingen, eine Tochter zu zeugen.
  • Wenn der Rhesus des Paares nicht übereinstimmt, wird höchstwahrscheinlich ein Sohn gezeugt.
  • Wenn zukünftige Eltern Blut der ersten oder zweiten Gruppe haben, sind die Chancen, ein Mädchen zu empfangen, hoch.

Chinesischer Kalender

Die meisten alten Weisen wussten um die Numerologie. In China wurde eine Beziehung zwischen dem Alter der Mutter und dem Geschlecht des zukünftigen Babys gefunden. Nach der Weisheit kann eine Frau in einem bestimmten Alter und in einem bestimmten Monat entweder einen Jungen oder ein Mädchen zur Welt bringen. Wenn eine Frau beispielsweise 25 Jahre alt ist, kann sie im Januar, April, Mai und Juli ein Mädchen empfangen.

Chinesischer Baby-Planungskalender

Eine solche bequeme Tabelle besteht nur aus zwei Parametern - dem Alter und dem Monat der Empfängnis, an deren Schnittpunkt das beabsichtigte Geschlecht des Kindes angegeben ist. Laut Statistik ist die chinesische Methode in 90% der Fälle zuverlässig.

Japanische Baby-Sex-Tabelle

Die Technik ist ziemlich kompliziert, hat aber auch das Existenzrecht. Berechnungen müssen an zwei Tabellen durchgeführt werden. Zukünftige Mütter und Väter berechnen zunächst die Gesamtsumme für sie anhand ihrer Geburtsmonate. In der zweiten Tabelle wird das Geschlecht des Kindes durch die resultierende Zahl und den Monat der Empfängnis bestimmt.

1. In der ersten Spalte ist die Zahl zu bestimmen, die das Zentrum des Schnittpunkts zwischen dem Geburtsmonat eines Mannes (zukünftiger Vater) und dem Geburtsmonat einer Frau (zukünftiger Mutter) darstellt:

In der ersten Spalte der Tabelle finden wir die Nummer, die mit dem Geburtsmonat des Mannes übereinstimmt, und die zweite - die Nummer, die mit dem Geburtsmonat der Frau übereinstimmt.

2. Die Nummer, die Sie an der Kreuzung finden, finden Sie in der zweiten japanischen Tabelle in der obersten Zeile, die sich horizontal befindet. Diese Zahl bezeichnet die Spalte, in der der Name der Empfängnismonate des Babys steht. Gegenüber jedem Monat gibt es eine bestimmte Anzahl von Kreuzen in den Spalten "Mädchen" und "Junge". Je mehr Zeichen (Kreuze) sich in einer bestimmten Grafik befinden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, ein Kind beiderlei Geschlechts zu haben:

Japanische Baby-Sex-Tabelle

Zum Beispiel: Der zukünftige Vater wurde im September geboren und die zukünftige Mutter - im Mai. Das Kind wurde im Dezember gezeugt. Es ist notwendig, das Geschlecht des Kindes zu bestimmen.

In der ersten Tabelle müssen Sie also die Zahl finden, die am Schnittpunkt der Vertikalen steht - September und horizontal - Mai. Die resultierende Zahl ist 9.

Als nächstes muss sich Abbildung 9 horizontal in der obersten ersten Reihe befinden. Diese Spalte ist erwünscht, aber wir suchen in unserem Beispiel den Monat der Empfängnis des Kindes - dies ist Dezember. In der Spalte „Junge“ sind die meisten Kreuze (im Gegensatz zum Dezember). Entsprechend der japanischen Tabelle zur Geschlechtsbestimmung sollte daher ein Junge geboren werden.

Es ist besser, diese japanischen Tabellen für die Planung des Geschlechts des zukünftigen Babys zu verwenden und nicht für die Bestimmung des Geschlechts, obwohl dies niemand verbietet. Nach diesem japanischen Kalender gibt es für jedes Elternpaar nur 1 Monat (maximal 2) in einem Jahr, in dem die Wahrscheinlichkeit, ein Kind eines bestimmten Geschlechts zu empfangen, sehr hoch ist.

Konzeption Mädchen mit Diät

Es ist zu beachten, dass diese Technik nicht zur Priorität gehört, sondern nur die Effizienz anderer Methoden erhöht. Die Essenz der Methode basiert auf der Tatsache, dass Y-Chromosomen in einer sauren Umgebung absterben. Um ein Mädchen empfangen zu können, ist es notwendig, mit Hilfe bestimmter Nahrungsmittel ein saures Milieu im Körper der zukünftigen Mutter zu schaffen.

Zwei bis drei Monate vor dem gewünschten Empfängnisdatum müssen Sie die Ernährung anpassen.

Die Basis der Grundlagen

Das Hauptprinzip, mit dem Sie ein Baby mit dem gewünschten Geschlecht empfangen können, basiert auf der Tatsache, dass es nur zwei Arten von Spermien gibt: Y und X. Es ist die Art, die schnell zur Eizelle gelangt und diese zuerst befruchtet und das Geschlecht des Fötus bestimmt, d. H . Sperma X ist ein Mädchen und Y ist ein Junge.

In diesem Fall sind X-Spermien in der Regel in der Minderheit, sie sind weniger mobil, aber zäher. Wie werden Sie das erste Mal schwanger? Es ist erforderlich, dass X als erster die Eizelle erreicht. Dies geschieht folgendermaßen:

  • erhöht die Säure in der Vagina,
  • die Menge des männlichen Samens wird reduziert,
  • Zyklus ist der Tag des Eisprungs berechnet.

Berechnen Sie den Eisprung

Wie schwanger Mädchen zum Zeitpunkt des Eisprungs? Das Wesen der Methode mit der Definition des Eisprungs ist wie folgt: Zwei oder drei Tage vor dem Eisprung ist die höchste Wahrscheinlichkeit, ein Mädchen zu empfangen. Während dieser Zeit stirbt die Art Y und X überlebt und wartet auf die Reifung des Eies. Vor allem, weil in der Mitte des Menstruationszyklus der Säuregehalt in der Vagina höher ist, was Sperma Y nicht mag.

Nach dem dritten Tag vor dem begehrten Eisprung müssen die Empfängnisversuche gestoppt werden. Dies gibt dem "mädchenhaften" Sperma die Möglichkeit, allein im Körper einer Frau zu bleiben.

Um zu wissen, wann ein Mädchen nach dem Eisprung schwanger wird, müssen Sie den Tag ihres Auftretens berechnen oder bestimmen. Dies geschieht mit Hilfe eines speziellen Tests aus der Apotheke (der Streifen sollte schlecht sichtbar sein) durch Ultraschall, indem die Basaltemperatur gemessen wird (Angaben in der Tabelle notieren). Sie sollten auch den Zyklus Ihres Monats einhalten, einen Kalender führen.

Von den Nachteilen dieser Methode unterscheiden sie die Tatsache, dass viele Tage vom „Fruchtbarkeitsfenster“ verschwendet werden und die Versuche Monate dauern. Aber diejenigen Ehepartner, die nur eine Tochter brauchen, müssen Zeit opfern.

Vaginalsäure

Wie bereits erwähnt, wirkt sich die saure Umgebung der Vagina nachteilig auf weniger robuste Spermienjungen aus. Sie müssen Ihren pH-Wert kennen, indem Sie spezielle Streifen auftragen. Wenn er nicht ausreicht, erhöhen Sie ihn.

Die Verwendung von verschiedenen Gurken (Gurken, Tomaten, Sauerkraut) und Zitrusfrüchten wird helfen. Wenden Sie auch die Methode des Duschens an, aber tun Sie es besser nur auf den Rat eines Gynäkologen. Um schneller zu helfen, kombinieren Sie manchmal beide Methoden gleichzeitig.

Genetische Diagnosemethode

PDG - Die genetische Diagnose vor der Implantation ist die Methode, die das Geschlecht der zukünftigen Nachkommen am genauesten bestimmt und während des IVF-Verfahrens (In-vitro-Fertilisation) angewendet wird. Er wurde jedoch nicht erfunden, um den Wünschen potenzieller Eltern, einen Jungen oder ein Mädchen zur Welt zu bringen, gerecht zu werden. Es ist erforderlich, um eine mögliche Übertragung der bodengebundenen Krankheit von einem der Elternteile zu vermeiden, wenn es gute Gründe gibt.

Nach der Befruchtung des Eies in einem Reagenzglas, einige Tage später, können Ärzte das Baby verstehen, welches Geschlecht mit künstlichen Mitteln empfangen wurde.

Sortieren

Es gibt eine andere Methode, die in medizinischen Einrichtungen für Sonderfälle angewendet wird. Durch Filtration in einer speziellen Zentrifuge werden die Chromosomen X und Y getrennt, um eine künstliche Befruchtung (Insemination) durchzuführen.

Wenn kein Risiko für die Übertragung einer Erbkrankheit besteht, gilt die Anwendung von PDG oder Sortierung als unmoralisch.

Beliebte Methoden zur Empfängnis einer Tochter

Um das Ziel zu erreichen, zu dem die Menschen nicht bereit sind. Rezensionen in den Mutterschaftsforen erzählen ab und zu begeistert von den wundervollen Methoden, einen Jungen oder ein Mädchen zu zeugen: „Essen hat mir geholfen!“, „Ich möchte mitteilen, wie schnell eine kleine Prinzessin im Kalender geboren werden kann!“, „Benutze den Taschenrechner, geholfen!“, „Ich kann dem Wundervollen raten Tisch! ”etc. Betrachten Sie die beliebtesten.

Position zum Zeitpunkt der Empfängnis

Diese Methode ist nicht neu, aber weit verbreitet - Haltung in der Nähe beeinflusst das Geschlecht des Kindes. Da Y-Spermien anfälliger und schwächer sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie dorthin gelangen, je schwieriger ihr Weg zu den Eierstöcken ist. Die am besten geeignete Position ist in diesem Fall "von Angesicht zu Angesicht". Auch praktizierte Posen nebenher, auf dem Bauch, Missionar.

Verwenden Sie eine flache Penetration, es ist der am weitesten vom Gebärmutterhals entfernte männliche Samen.

Ein Orgasmus kann laut manchen Menschen die Geburt eines Jungen oder Mädchens beeinflussen. Wenn Sie einen Orgasmus bekommen, werden Sie als Junge geboren und umgekehrt.

Altersspanne

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Alter der Eltern das Geschlecht der Babys beeinflusst? Erstens sagen Experten, dass eine Frau, die älter ist als ihr Ehemann, häufig zuerst eine Tochter hat oder Frauen nach dem 30. Lebensjahr häufiger Töchter haben.

Zweitens treten bei Frauen und Männern ständig Veränderungen im Körper auf. Die gravierendste Umstrukturierung findet in der starken Hälfte alle vier Jahre und in der schönen alle drei Jahre statt. Darauf aufbauend ist es möglich, das Geschlecht der Frucht ihrer Liebe zu berechnen. Wir teilen das Alter eines Mannes durch 4, Frauen durch 3, der eine höhere Zahl hat, die er „gewonnen“ hat. Zum Beispiel Frau 29, Ehemann 30 - 29: 3 = 9,6, 30: 4 = 7,5, also wird es eine Tochter geben.

Mit Blut zählen

Diese Methode basiert wiederum auf Aktualisierungen im Körper: Das Blut der Frau wird alle drei Jahre aktualisiert, das des Mannes alle vier Jahre. Wer neueres Blut hat, bekommt ein Baby. Es ist sehr einfach zu berechnen, zum Beispiel, die zukünftige Mutter ist 29 Jahre alt, sie wurde im Monat Mai 1987 geboren, Vater 30, er wurde im April 1986 geboren. Bis 1987 kommen drei auf ein Jahr und bis 1986 vier auf die Gegenwart. Es stellt sich heraus, dass ihr Blut im Mai 2014, das nächste Mal im Mai 2017 und im April 2014, das nächste Mal im April 2018, aufgefrischt wurde. Dieses Paar hat die Möglichkeit, bis April 2018 eine Tochter zur Welt zu bringen, da das Blut ihrer Frau neuer ist.

Wenn einer der Partner einen großen Blutverlust aufgrund einer Geburt, einer Operation, eines Schwangerschaftsabbruchs oder einer Spende hatte, wird dieses Ereignis als Bezugspunkt und nicht als Geburtsdatum angesehen.

Essen, das zur Geburt eines Mädchens beiträgt

Forschungen von Wissenschaftlern zeigen, dass die Nahrung, die die zukünftige Mutter 2-3 Monate vor der Empfängnis zu sich nimmt, das Geschlecht des Kindes beeinflussen kann. Im Körper einer Frau, die beabsichtigt, eine Tochter zur Welt zu bringen, müssen Magnesium- und Kalziumreserven vorhanden sein.

Es gibt auch eine Theorie über die Wirksamkeit der französischen Ernährung am Vorabend der Empfängnis einer Tochter. Beobachtungen an den Fans dieses Nahrungsmittelsystems haben gezeigt, dass der Östrogenspiegel (weibliches Hormon) ansteigt, wenn Sie proteinreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen, wie in der Diät empfohlen.

Für Frauen, die schöne Babys bekommen möchten, müssen Sie sich mit Lebensmitteln eindecken: Nüssen, Backwaren (ohne Hefe), Nudeln, Milchprodukten, Hirse und Reis (Haferbrei), Gemüse (insbesondere Karotten, Rüben, Paprika, Auberginen, Zwiebeln), getrocknete Früchte, Früchte und Beeren (Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Trauben, Äpfel), Eiweiß, gekochtes mageres Fleisch und Fisch. Sie empfehlen, Kaffee und Tee zu trinken, aber ohne Zucker.

Es sollte den Gebrauch von Kartoffeln und Salz verringern.

Folkloristische Art, Mädchen zu empfangen

Wahngeburt nur Tochter, das Phänomen ist nicht neu. In alten Zeiten haben sich unsere Großmütter auch gegenseitig auf die Fahnen geschrieben, wie man das Schicksal überlistet und das gewünschte Baby zur Welt bringt. Was haben sie sich ausgedacht:

  • Die Empfängnis der Töchter wird ihrer Meinung nach von einer jungen Birke gefördert, unter der Intimität herrschte.
  • die Mädchen banden einen regulären Faden an den rechten kleinen Finger,
  • in den kalten Wintermonaten kann man sich eher eine Tochter als einen Sohn vorstellen,
  • eine Woche vor dem Zubettgehen mit ihrem Ehemann tranken Frauen Apfel- oder Pflaumensaft,
  • wenn Intimität an einem Sonntag, Freitag oder Mittwoch stattfand, als ob sie eine Tochter erwarteten,
  • das potenzielle Alter der Mutter ist ungerade, und der Monat der Intimität ist gerade,
  • Sie müssen verschiedene Frauensachen unter das Kissen legen: Schleife, Haarnadel, Kamm, Spiegel usw.

Sie sagen auch, dass, wenn Sie aufrichtig und sehr, sehr gerne möchten, dass ein Mädchen geboren wird, Sie sich vorstellen, was sie im kleinsten Detail sein wird: Gesicht, Haare, Stimme usw., das Universum wird Ihre Anfrage hören und Ihnen antworten.

Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens der Tochter steigt, wenn es ein gemeinsames Verlangen ist. Natürlich können Sie alles ohne die Beteiligung des Vaters tun, aber auch er kann einen Beitrag leisten. Beispielsweise wird Männern empfohlen, enge Unterwäsche und Hosen zu tragen, bevor sie eine Tochter bekommen.

Öko-Methode zur Empfängnis eines Mädchens

Die Methode der künstlichen Befruchtung garantiert immer 100% des Geschlechts des ungeborenen Kindes. Alles, weil die Konzeption des Eies einer Frau mit Hilfe von Spezialisten im Labor stattfindet. In diesem Fall verschreibt der Arzt eine Reihe von Medikamenten, die die Follikelentwicklung stimulieren. Nachdem sich diese Follikel gebildet haben, werden sie von einem Arzt aus den Eierstöcken der Frau entfernt. In einer günstigen Umgebung werden die Follikel dann vom Sperma des zukünftigen Vaters befruchtet. Nach einigen Tagen, in denen er den Embryo gefunden hat, wird er versetzt und setzt sich direkt in die Gebärmutter einer potenziellen Mutter. In diesem wichtigen Stadium des Verfahrens kann der Arzt das Geschlecht des ungeborenen Kindes vorhersagen. Bei einem solchen Verfahren wird ein weiblicher Fötus gepflanzt, was die Empfängnis einer Frau durch ein Mädchen garantiert.

Öko-Methode für die Konzeption

Ein solcher Service hat jedoch einen Nachteil - die hohen Kosten. Nicht jedes Ehepaar kann sich diesen Luxus leisten. Und auf staatlicher Ebene wird ein derartiger operativer Eingriff nur nach strengen Vorschriften durchgeführt, beispielsweise Unfruchtbarkeit oder dem Risiko, Erbkrankheiten auf den männlichen Fötus zu übertragen.

Konzeption Mädchen auf dem Tisch

Die eigentliche Frage bei zukünftigen Müttern ist, ob die Tabellen, die die Bestimmung des Geschlechts des Kindes bereits vor der Empfängnis garantieren, wahr sind. Wie man ein schwangeres Mädchen bekommt, erfahren Sie am Tisch der Geschlechter, die seit vielen Jahren beliebt sind und in der heutigen Zeit von den alten chinesischen Weisen stammen. Поэтому методика предопределения пола будущего ребенка по таблице имеет право на существование и доверие со стороны семейных пар, мечтающих о зачатии и рождении девочки.

Таблица для зачатия девочки

Diese Tabelle erfordert keine komplexen Berechnungen und mathematischen Aufgaben, zur Berechnung des Geschlechts des ungeborenen Kindes reicht es aus, nur das genaue Alter der potenziellen Mutter und den Monat zu kennen, in dem die Empfängnis erfolgte.

Es gibt jedoch eine Ausnahme. - Wenn der Monat der Empfängnis mit dem Geburtsmonat einer Frau zusammenfällt, kann man nicht von einem hundertprozentigen Ergebnis sprechen.

Auch können nicht immer genaue Ergebnisse der Geschlechtsplanung des zukünftigen Kindes vorliegen, wenn Geschlechtsverkehr und Empfängnis an der Grenze des Übergangs von einem Monat zum anderen stattgefunden haben.

Erickson-Methode

Sie können die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erhöhen, indem Sie die neue und noch nicht bekannte Erickson-Methode anwenden. Hierfür benötigen Sie einen erfahrenen und kompetenten Fachmann, was eine schwierige Aufgabe sein kann, da diese Technik noch wenig bekannt und in der Gesellschaft nicht populär ist.

Um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft als Mädchen zu erhöhen, erhält der Spezialist das Sperma des zukünftigen Vaters und führt im Labor eine spezielle Filtration durch.

Der Spezialist identifiziert die Spermien, die sich schneller als andere bewegen, da es sich um männliche Chromosomen handelt. Sie werden mit speziellen Lösungen für solche Manipulationen aus dem Sperma entfernt. Danach führt der Spezialist das Sperma des zukünftigen Vaters in die Vagina der Frau ein. Infolgedessen wird die Eizelle nur von Spermien befruchtet, die reich an weiblichen Chromosomensätzen sind.

Dieser Service wird nicht in allen Städten angeboten, da nur noch wenige Menschen davon wissen, aber jeden Tag greifen immer mehr Frauen darauf zurück und erzielen schließlich das gewünschte Ergebnis.

Empfängnis des Mädchens durch Blut

Wenn Sie fragen, was Sie tun sollen, um ein Mädchen schwanger zu machen, können Sie diese Wahrscheinlichkeit ausgehend von der Blutgruppe einer potenziellen Mutter und eines potenziellen Vaters erhöhen. Dazu müssen Sie in der Lage sein, das geschätzte Alter der aktualisierten Blutzellen zu berechnen.

Wenn in diesem Jahr das Blut einer Frau erneuert wurde, besteht jede Chance, dass ein Mädchen schwanger wird. Wenn sich das Blut in diesem Jahr bei einem Mann erfrischt hat, sind die Chancen, einen weiblichen Fötus zu bekommen, minimal. Bei Frauen erneuert sich das Blut alle drei Jahre, bei Männern alle vier Jahre. Wenn sich eines der Elternteile einer Operation unterzogen hat, die von einer Bluttransfusion begleitet war, sollte die Zählung aus dieser Zeit stammen. Um den Koeffizienten zu berechnen, sollte das Alter der Mutter durch 3 und die Anzahl der Jahre des Vaters durch vier geteilt werden. Die resultierende Zahl sollte nicht vollständig berücksichtigt werden, es sollte nur auf die Dezimalstellen geachtet werden.

Beispiel: der Koeffizient der Mutter ist 8,00 und der Koeffizient des Vaters ist 6,55. Wenn wir also nur die Zahlen 0,00 und 0,55 vergleichen, können wir den Schluss ziehen, dass Mamas Blut besser auf den neuesten Stand gebracht wurde. Dieses Mal ist es ideal, um als Mädchen zu schwanger zu werden.

Sie können die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass eine Frau von einem Mädchen schwanger wird, wenn Sie sich auf mehrere Methoden gleichzeitig verlassen, z. B. auf die Konzeption des Eisprungs, einen chinesischen Tisch und eine bestimmte Diät. Eine große Rolle in einem solch verantwortungsvollen Geschäft spielt der Glaube an die eigene Stärke, eine positive Einstellung und ein großer Wunsch, schwanger zu werden, werden die Erfüllung des Wunsches beschleunigen.

Weitere Materialien zum Thema:

Wir freuen uns sehr, dass Sie, liebe Leser, verstärkt auf den Seiten unseres Blogs erscheinen. Ein Team von professionellen Ernährungswissenschaftlern, Homöopathen und Volksheilern arbeitet speziell für Sie.

Wenn Sie das Material gelesen haben und es für Sie nützlich war, teilen Sie es bitte in sozialen Netzwerken mit. Wir werden Ihnen sehr dankbar sein!

X und Y: ein bisschen über Biologie

Nach der Empfängnis ist es möglich, das Geschlecht eines Kindes nur durch Ultraschall zu erkennen.

Was bestimmt das Geschlecht des Babys? In menschlichen Genen gibt es zwei Arten von Geschlechtschromosomen: X und Y. Frauen werden mit einem Chromosomenpaar XX geboren, Männer - XY. Träger der Genetik der Eltern sind das Ei und das Sperma. Die weibliche Zelle enthält nur das X-Chromosom, es gibt zwei Arten von Spermien: X und Y.

Wenn der Y-Spermatozoon zuerst mit dem Ei zusammentrifft, wird ein Junge geboren. Die Kombination zweier X bestimmt das Aussehen eines Mädchens. Die Frage: "Was ist, wenn ich ein Mädchen will?" Kann einfach beantwortet werden. Es ist notwendig zu machen, dass der X-Spermatozoon als erster die Eizelle erreicht.

Ist es jedoch möglich, diesen Prozess zu beeinflussen? Viele glauben, dass es möglich ist, wenn man berücksichtigt, dass Spermatozoen verschiedener Arten unterschiedliche Merkmale aufweisen. X-Träger sind lebensfähiger. Sie können bis zu 6 Tage in den Fortpflanzungsorganen von Frauen leben. Y-Spermien sind jedoch schneller, obwohl sie nicht länger als 24 - 48 Stunden leben können.

Konzeptionsmethoden für Mädchen

Trotzdem hat jede der Methoden Anhänger, die behaupten, dass es ihm zu verdanken war, dass eine Frau mit einem Mädchen zu 100 Prozent schwanger wurde. Es gibt die beliebtesten Methoden.

Blut ist einer der wichtigsten Bestandteile des menschlichen Körpers, daher gibt es eine Theorie, dass es das Geschlecht des Kindes beeinflusst. Das Geschlecht des zukünftigen Babys durch Blut wird bestimmt, indem der Zeitpunkt seiner Erneuerung gemäß dem Rh-Faktor und der Gruppe berechnet wird.

Wenn Sie die Methode zur Planung des Geschlechts von Kindern anhand des Rh-Faktors befolgen, wird ein Kind mit einem Doppel-X-Chromosom mit demselben Rhesus bei Mutter und Vater geboren. Um eine Tochter nach Blutgruppe zu empfangen, sollten Sie die folgende Tabelle verwenden.

Gemäß der Methode, die auf der zyklischen Natur der Bluterneuerung basiert, muss die Mutter jüngeres Blut haben, damit ein Mädchen schwanger wird. Berechnen Sie, wie viel Zeit seit der Aktualisierung des Blutes vergangen ist. Dies kann auf der Grundlage der Tatsache geschehen, dass die weiblichen Blutzellen alle 3 Jahre und die männlichen alle 4 Jahre aktualisiert werden.

Ein Beispiel für die Berechnung des Geschlechts des Kindes: Die werdende Mutter zum Zeitpunkt der Empfängnis ist 25 Jahre alt und der Vater 27. Um das Jahr der Bluterneuerung zu ermitteln, müssen Sie das Alter durch 3 oder 4 dividieren. Als Nächstes müssen Sie die gesamte Zahl mit der Häufigkeit der Aktualisierung multiplizieren.

Für eine Frau: 25: 3 = 8,33 und 8 * 3 = 24. Für einen Mann: 27: 4 = 6,75 und 6 * 4 = 24. Es stellt sich heraus, dass Mamas Blut jünger ist, weil es vor 1 Jahr aktualisiert wurde. Infolgedessen besteht derzeit eine hohe Wahrscheinlichkeit, als Mädchen schwanger zu werden.

Zum Zeitpunkt des Eisprungs

Die Methode zur Planung des Geschlechts des Babys gemäß dem Eisprungschema basiert auf den Merkmalen verschiedener Spermatypen. Um ein Mädchen empfangen zu können, ist es zum Zeitpunkt der Bereitschaft der Eizelle notwendig, auf die reproduktive Weise einer Frau zu düngen, um nur X-Sperma zu hinterlassen. Das Wesen der Methode ist wie folgt:

  • Sie müssen den genauen Tag des Eisprungs berechnen,
  • 3 - 5 Tage vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr haben,
  • lehnen Sie Sex ab oder verwenden Sie Verhütung am Tag der Reifung des Eies und für die nächsten 3 Tage.

Diese Methode gewährleistet eine hohe Wahrscheinlichkeit, ein Kind des gewünschten Geschlechts erfolgreich zu bekommen. Für die Umsetzung des Plans müssen Sie jedoch den Tag des Eisprungs genau kennen. Die Tabelle beschreibt die Methoden zur Bestimmung des Eisprungtages.

Nach dem Kalender

Die Kalendermethode zur Bestimmung des Empfängnisdatums eines Jungen oder Mädchens wird in Japan und China seit langem verwendet. Nach dem chinesischen Kalender kann eine Frau ein Mädchen genau im Alter und Monat des Jahres empfangen. Sie müssen jedoch richtig berechnen, wie alt die zukünftige Mutter ist. Dazu ist es notwendig, das Alter ab dem Zeitpunkt ihrer eigenen Empfängnis zu berechnen (10 Monate hinzufügen).

Unten finden Sie eine chinesische Tabelle für Frauen unter 30 Jahren. Das "+" kennzeichnet die Monate des Jahres, die die Empfängnis eines Mädchens sicherstellen.

Der japanische Kalender berücksichtigt den Geburtszeitpunkt beider Elternteile. Der günstige Empfängniszeitpunkt des Babys wird anhand von zwei Tabellen ermittelt. Die erste bestimmt die Ordnungszahl der Spalte, die die Wahrscheinlichkeit eines Kindes eines bestimmten Geschlechts angibt. Tabelle 1.

Die Zahlen in der Tabelle sind zyklisch. Zahlen, die der Mutter entsprechen, werden alle 4 Zeilen und nach Angaben des Vaters alle 3 Spalten wiederholt. Beispielsweise sind die Zahlen im Mai mit denen im Januar, im Juni und Februar usw. identisch. Die zweite Tabelle zeigt die günstigsten Empfängnismonate in Abhängigkeit vom Ergebnis:

  • 1. Oktober
  • 2. November
  • 3. Dezember -
  • 4. Juni -
  • 5. Juli -
  • 6. August -
  • 7 - März, November,
  • 8 - April, Dezember,
  • 9. Mai -
  • 10. Juni -
  • 11. Juli -
  • 12. August.

Mit Hilfe der Diät

Anhänger dieser Methode behaupten, dass Sie für die Geburt eines Mädchens eine bestimmte Diät für 4 Monate vor der Befruchtung einhalten müssen. Es sollten Produkte gegessen werden, die im zukünftigen Körper der Mutter eine versäuerte Umgebung schaffen. Prinzipien der Ernährung:

  • Bereichern Sie die Ernährung mit Lebensmitteln mit Kalzium, Eisen und Magnesium,
  • von Fleisch zu bevorzugen Kalbfleisch und Rindfleisch,
  • Saft und Soda ersetzt durch Tee, Kakao, Mineralwasser,
  • Fisch wird gekocht oder gebacken,
  • Wählen Sie Milch, Sauerrahm und Quark aus Milchprodukten, verzichten Sie ganz auf Käse und Eis,
  • Iss kein salziges Brot und keine Cracker,
  • erhöhen Sie den Verbrauch des Grießes und des Reisbreis, beseitigen Sie Mais von der Diät,
  • Reduzieren Sie den Kartoffelverbrauch
  • viel Obst und Gemüse essen (außer Tomaten, Kohl, weißen Bohnen, Zucchini, Bananen, Melonen, Orangen, Johannisbeeren, Aprikosen),
  • Zucker mit Honig, Marmelade, Marmelade ersetzt,
  • habe eine Vielzahl von Nüssen
  • Verzichten Sie auf getrocknete Früchte, geräuchertes Fleisch, Fertiggerichte, Margarine und Hefeprodukte.

Nach den Tierkreiszeichen

Die Methode der Empfängnis nach den Tierkreiszeichen basiert auf der Tatsache, dass der Mond einen großen Einfluss auf die Schwangerschaft hat. Während des Monats fällt der Himmelskörper unter die Kontrolle verschiedener astrologischer Zeichen. Unter ihnen sind männlich und weiblich. Frauen sind: Fische, Krebs, Stier, Jungfrau, Skorpion.

Erfolgt die Befruchtung an dem Tag, an dem der Mond von den gewünschten Tierkreiszeichen beeinflusst wird, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mädchen geboren wird. Ebenso wichtig ist die Kraft des Zeichens der zukünftigen Mutter. Der Beginn der Mutter ist nach dem Mondkalender 2-3 Tage vor der Geburt der zukünftigen Mutter am aktivsten.

Mit dem Duschen

Duschen wird verwendet, um in der Vagina eine Umgebung zu schaffen, die schädlich für Y-Spermien ist, aber sicher für ihre Konkurrenten. Bereiten Sie zum Spülen eine Lösung aus 2 Esslöffeln Essig oder Zitronensaft und 1 Liter Wasser vor.

Mit Hilfe einer sterilen Spritze, die unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr mit einer Lösung der Vagina behandelt wurde. In einer angesäuerten Umgebung werden die Spermien mit dem männlichen Gen außer Gefecht gesetzt und die X-Zellen überleben. Bei der Herstellung der Lösung ist es jedoch erforderlich, die Dosierung zu beachten. Wenn Sie die Flüssigkeit zu sauer machen, sterben alle männlichen Zellen ab und der Schleim in der Vagina wird sauer verbrannt.

Andere Methoden

Wende auch die folgenden Methoden an, um ein Mädchen zu empfangen:

  • Leute unterschreiben. Für die Geburt einer Tochter versuchen einige Ehepartner, nur mittwochs, freitags und sonntags schwanger zu werden. In diesen Tagen gelten die Menschen als weiblich, daher sollte nach allgemeiner Überzeugung ein Mädchen geboren werden. Um die Tätigkeit der Leute zu verstärken, helfen Gegenstände, die unter das Kissen gelegt werden. Die zukünftige Mutter sollte einen kleinen Spiegel, ein rotes Band oder einen Kamm anbringen. Es wird auch empfohlen, einen normalen Faden an den kleinen Finger der rechten Hand der Frau zu binden. Die beste Zeit, um mit ihrer Tochter schwanger zu werden, ist der Winter.
  • Psychologisches Training. Die Eltern müssen im Detail darstellen, wie ihre Tochter aussehen wird: Augen, Haare, Lächeln. Nach dem sexuellen Kontakt muss die Mutter die Augen schließen und ein Bild davon zeichnen, was während der Befruchtung und Schwangerschaft in ihrem Körper passieren wird. Gleichzeitig können Bilder abstrakt sein. Fortpflanzungszellen können rote Lichter sein, nach denen ein kleines Sternchen blinkt.
  • Slawische Technik. Wenn Sie dieser Methode folgen, müssen Sie den Konzeptionsprozess nur in geraden oder ungeraden Monaten beginnen, um das Ziel zu erreichen. Wenn das Alter der Mutter einem geraden Wert entspricht, sollte der Tag der Befruchtung mit dem geraden Monat des Jahres übereinstimmen.
  • Richtige Haltung beim Sex. Es wird angenommen, dass Sie für die Geburt einer Tochter diejenigen Posen wählen müssen, bei denen der Penis nicht tief in die Vagina eindringt. Folgende Positionen gelten als optimal: Die Frau ist an der Spitze, die Partner sind auf ihrer Seite (der Mann ist hinten), die Missionsposition.

Gibt es eine Methode mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 Prozent, eine Tochter zu zeugen?

Manchmal ist für Eltern die Geburt einer Tochter die einzige Option, um gesunde Nachkommen zu haben. Wie kann man sich ein Mädchen zu 100 Prozent vorstellen? Wenn ein Paar das Risiko hat, ein Kind mit genetischen Anomalien zu bekommen, wird es empfohlen, sich an die genetische Präimplantationsdiagnose zu wenden. Diese Methode ist die einzige, die eine 100-prozentige Chance bietet, ein Mädchen zur Welt zu bringen.

Zur Befruchtung werden gesunde weibliche Mutterzellen und Vaterspermatozoen ausgewählt. Weibliche Zellen werden im Labor befruchtet. Nach 3 Tagen führen Spezialisten eine Biopsie der Embryonen durch. Sie sehen aus, das ein Paar X-Chromosomen hat, und es wird zum Umpflanzen in die Gebärmutter ausgewählt. Dieses Verfahren ist jedoch teuer und wird in wenigen Kliniken durchgeführt.

Meinung von Experten

Der Eingriff wird jedoch nur aus medizinischen Gründen durchgeführt. Nach der IVF ist eine ständige ärztliche Überwachung erforderlich, da die Gefahr einer Fehlgeburt oder Frühgeburt besteht.

Bei den einfacheren Methoden ist es am besten, den Zeitpunkt des Eisprungs zu berechnen. In diesem Fall besteht jedoch auch die Möglichkeit eines Fehlers. Der Organismus jeder Person ist individuell. Eine Fehleinschätzung für ein oder zwei Tage kann den Befruchtungsprozess drastisch beeinflussen. Männliches Sperma ist möglicherweise lebensfähiger und weibliches Sperma ist möglicherweise sehr langsam.

Wie man eine Tochter empfängt

Ein Kind eines bestimmten Geschlechts zu zeugen, kann verschiedene Methoden unterstützen. Um jedoch zuverlässig zu sagen, wie man ein Mädchen empfängt und gleichzeitig 100 Prozent der Garantie gewährt, kann keiner von ihnen.

Heutzutage gibt es eine einzige Methode, die nur Mädchen bei der Empfängnis hilft - die genetische Präimplantationsdiagnose. Es wird nur für IVF verwendet, und kein Paar hat das Recht, darauf zurückzugreifen. Das Problem ist, dass dies eine Methode ist, mit der das Risiko einer Übertragung der mit einem bestimmten Geschlecht verbundenen Pathologie beseitigt werden soll.

Ein ähnliches Verfahren ist wie folgt:

  • das zuvor entnommene Ei wird in ein bestimmtes Reservoir gegeben,
  • es wird durch Sperma befruchtet, vorher durch einen Laser getrennt,
  • Stellen Sie nach 5 Tagen sicher, dass sich im gewünschten Feld des Embryos
  • dann wird der Embryo des gewünschten Geschlechts umgepflanzt.

Die zweifellos positive Seite dieser Methode ist die Fähigkeit, den Embryo auf Entwicklungsstörungen zu untersuchen. Viele werden sich jedoch für die Frage interessieren, warum diese Methode nicht weit verbreitet ist, um beispielsweise ein Mädchen zu empfangen. Die Antwort liegt in der Tatsache, dass die meisten Staaten diese Methode aus ethischen Gründen nicht anwenden und nur im Zusammenhang mit medizinischen Indikationen eine Ausnahme machen.

Der Rest der Paare muss sich auf andere Wege verlassen, um das Baby des gewünschten Geschlechts zu finden. Um die günstigen Tage für die Empfängnis eines Mädchens zu berechnen, greifen die Ehegatten sowohl auf wissenschaftlich fundierte als auch auf populäre Methoden zurück. Unter den ersten sind die folgenden:

  • wissenschaftliche Methode basierend auf der Verteilung der Chromosomen und dem Lebenszyklus der Spermien,
  • Methode basierend auf den Besonderheiten der Bluterneuerung, ihrer Gruppe und dem Rh-Faktor.

Versuche, ein Mädchen nach einer Tabelle oder einem speziellen Kalender zu zeugen (chinesische und japanische Methoden sind sehr beliebt), sowie die Verwendung einer speziellen Diät gehören zu den „populäreren“. Es wird angenommen, dass bestimmte Produkte, die von einer Frau vor der Schwangerschaft eingenommen werden, das Geschlecht der Nachkommen beeinflussen können.

Die wissenschaftliche Art, ein Mädchen zu empfangen

Biologisch hängt das Geschlecht des zukünftigen Babys vollständig vom Chromosom des Spermatozoons ab, das die Eizelle befruchtet. Denken Sie daran, dass die Eizelle nur über ein X-Chromosom verfügt, während die Spermien entweder über ein X- oder ein Y-Chromosom verfügen, sodass nur ein Mann das Geschlecht des ungeborenen Kindes beeinflussen kann.

Eine beliebte und hochwirksame Methode, ein Mädchen zur Geburt zu ermutigen, ist die Annäherung von ein paar Tagen vor dem Eisprung.

Diese Methode basiert auf der Spezifität des Spermas, dh auf seinem Überleben in der vaginalen Umgebung. Ein wichtiges Merkmal ist, dass die Spermien keine Temperaturwerte über 28 Grad tolerieren. Wenn sie in den Körper der Damen gelangen, können sie nicht länger als 4 Tage darin leben.

Der Mechanismus der Empfängnis eines Kindes eines bestimmten Geschlechts hängt damit zusammen: Y-Chromosomen sterben an einem Tag, aber die X-Chromosomen halten einem langen Aufenthalt in den Eileitern erfolgreich stand. Aber wie stellt man sich ein Mädchen für den Eisprung vor? Um ein Baby zu bekommen, müssen Sie den Tag des Eisprungs kennen. Zu diesem Zweck ist es notwendig, einen Eisprungplan für 3-4 Monate einzuhalten. Die Definition des Eisprungs selbst erfolgt durch Messung der Basaltemperatur oder durch Durchführung eines speziellen Tests.

Die Empfängnis eines Mädchens durch Eisprung ist möglich, wenn Sie 3 Tage vor der Freisetzung eines reifen Eies Sex haben. Heutzutage verlieren die Spermien mit dem Y-Chromosom ihre Lebensfähigkeit und können nicht mehr befruchtet werden. Dies bedeutet, dass sie X-chromosomalen Spermien weichen, die die Empfängnis des Babys sicherstellen.

Blut-Methode

Mit der Geburt eines Kindes eines bestimmten Geschlechts und der Blutgruppe von Mama und Papa besteht eine bestimmte Beziehung. Diese Informationen sowie Daten zur Wirkung des Rh-Faktors finden Sie in der Geburtsklinik. Es gibt jedoch einen anderen Weg, der von den Perioden der Bluterneuerung zukünftiger Eltern abhängt.

Es ist kein Geheimnis, dass die Menschen regelmäßig Blut erneuern. Bei Frauen geschieht dieser Vorgang alle 3 Jahre und bei Männern alle 4 Jahre. Wie kann sich dies auf den Boden eines Babys auswirken?

Считается, что у кого из пары при зачатии кровь «моложе», тот и установит пол малыша («моложе» кровь матери – будет дочка).

Но как рассчитать это? Чтобы расчет зачатия девочки был верным, следует количество полных лет матери поделить на 3. К дробной части числа необходимо добавить количество месяцев от момента рождения дамы до времени зачатия ребенка. Так, если возраст мамы 22 года, то при делении на 3, получается 7,3. Das heißt, der verbleibende Teil ist 3. Wenn die Mutter zum Beispiel im Oktober geboren wurde und die Empfängnis im Februar stattfand, sollten 3 Monate zu 5 Monaten hinzugefügt werden. Das Ergebnis sind 8 Monate - dies ist das Alter des Mutterblutes.

Analog dazu wird das Blutalter des Vaters berechnet, aber die Anzahl der vollen Jahre eines Mannes wird durch 4 geteilt. Wenn sich herausstellt, dass das Blut der Mutter „jünger“ ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Mädchen geboren wird. Dennoch gibt es eine Nuance, die bei dieser Berechnung berücksichtigt werden muss: Eine Blutveränderung tritt auch unter verschiedenen Umständen auf. Wenn die Eltern einen schweren Blutverlust hatten (Operation, Geburt), wird die Berechnung von diesem Moment an durchgeführt.

Merkmale der Ernährung

Menschen, die beliebte Methoden nicht vernachlässigen, sollten auf Ernährungsempfehlungen achten. Es gibt eine separate Diät, die mehrere Monate lang befolgt werden sollte, damit das Baby geboren wird. Für eine erfolgreiche spätere Empfängnis einer Tochter müssen Sie Salz, Fleisch, Kartoffeln und Zucker von der Ernährung ausschließen. Gleichzeitig wird empfohlen, sich auf Produkte zu stützen, die mit Kalzium und Magnesium angereichert sind:

  • Eier,
  • Hüttenkäse,
  • Milch
  • Reis, Hirse,
  • Hartkäse
  • gekochter Fisch
  • Obst (ausgenommen Bananen, Pfirsiche),
  • Gemüse (Gurken, Karotten, Rüben, Zwiebeln).

Es wird angenommen, dass eine solche Diät einen vorteilhaften Effekt auf die Bildung einer X-Chromosomen-freundlichen Umgebung hat. Experten stehen der Tatsache, dass bestimmte Produkte das Geschlecht der Nachkommen bestimmen können, sehr skeptisch gegenüber, bestreiten dies jedoch nicht: Die Qualität sowie die Regelmäßigkeit des Lebensmittelkonsums können den Empfängnisprozess positiv beeinflussen. Zukünftige Eltern sollten auf jeden Fall gesundes Essen bevorzugen.

Wenig über den Prozess der Empfängnis

Eine Frau hat eine Gebärmutter und zwei Eierstöcke. Wenn das Hormon Östrogen produziert wird, dehnt sich das Ei aus. Jeden Monat verlässt das Ei den Eierstock (den Zeitpunkt des Eisprungs) und beginnt, sich durch die Eileiter zu bewegen. Ihr Ziel - die Gebärmutterhöhle.

Einige Frauen können gleichzeitig mehrere Eier produzieren. In diesem Fall befruchten die Spermien sie alle. Wenn in zwei Eiern eine Verbindung besteht, werden Zwillinge geboren (bei Anwesenheit von drei Eiern - Drillinge). Wenn das befruchtete Ei in zwei Teile geteilt wird, werden Zwillinge geboren.

Normalerweise beträgt der monatliche Zyklus 28 Tage. Die Anzahl dieser Tage kann jedoch geringer oder höher sein. Die Durchblutung dauert etwa fünf Tage. Der erste Tag der Blutung ist durch die Überfülle der Entladung gekennzeichnet. Der Eisprung erfolgt in der Mitte des Zyklus am 14. Tag. Sein Beginn kann durch die Basaltemperatur bestimmt werden. In der ersten Hälfte des Zyklus fällt es ab. Wenn die Temperatur um 0,5 Grad stark ansteigt, hat der Eisprung begonnen. Eine Frau verspürt häufig Verspannungen im Unterbauch.

Lassen Sie uns als nächstes über Männer sprechen. Sie sind für das Geschlecht des ungeborenen Kindes verantwortlich, da sie über den erforderlichen Chromosomensatz verfügen. Männliches Sperma wird in den Hoden gespeichert, die im Hodensack verpackt sind. Ihre Funktion: Aufrechterhaltung einer konstanten Temperatur in den Hoden. Es ist weniger als 36,6 ˚. Das männliche Hormon Testosteron ist für die Produktion von Spermien und deren Anreicherung verantwortlich. Während der Ejakulation werden ungefähr 3,5 Gramm Samen freigesetzt. Diese Menge enthält ca. 300.000 Spermien.

An der Empfängnis sind Samenzellen und Eizellen beteiligt. Die Eizelle enthält ein X-Chromosom, das Spermatozoid trägt zwei Chromosomen: X und Y. Bei einer Fusion verbindet sich das weibliche Chromosom mit dem männlichen. Dadurch sind folgende Kombinationen möglich: XX oder XY. Mit der Kombination des Zwanzigsten wird ein Mädchen geboren, mit dem XY - ein Junge.

Sperma X und Y unterscheiden sich in Aussehen und Fähigkeiten. Typ X hat einen ovalen Kopf und eine große Festigkeit. Solche Spermien leben länger als X. Quantitativ gesehen sind X-Spermien jedoch kleiner als Y.

Ansicht Y hat einen runden Kopf. Es zeichnet sich durch große Zerbrechlichkeit, hohe Bewegungsgeschwindigkeit und kurze Lebensdauer aus. Sperma Y mehr als X.

Nach dem Moment der Verbindung von Eizelle und Spermatozoon (dem Moment der Empfängnis) beginnt die Teilung der neuen einheitlichen Eizelle. Das Ergebnis ist eine Zygote. Damit beginnt die Entwicklung des Fötus.

Wenn die Empfängnis nicht geklappt hat, löst sich die Schale der Gebärmutterwand ab. Zu diesem Zeitpunkt beginnt die Frau Menstruationsblutungen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Frau von Unwohlsein gequält.

Die erste Methode: wie man ein Mädchen für den Eisprung empfängt

Berücksichtigt werden der Beginn des Eisprungs, die Bewegungsgeschwindigkeit der Spermien und ihre Lebensdauer. Es ist klar, dass männliche Spermien sehr aktiv, aber nicht hartnäckig sind. Einen Tag nach dem Geschlechtsverkehr sterben sie. Weibliche Chromosomen sind langsamer. Aber sie haben die Fähigkeit, mehrere Tage zu leben. Wenn Sie am Tag des Eisprungs Geschlechtsverkehr haben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie einen Jungen haben. Welche Tage, um ein Mädchen zu empfangen? Wenn Sie ein Mädchen zur Welt bringen und erziehen möchten, müssen Sie einen Tag vor dem erwarteten Eisprung Sex einplanen.

Den genauen Tag des Eisprungs zu berechnen ist einfach. Er teilt den Zyklus in zwei Hälften. Das heißt, für einen Zyklus von 28 Tagen beträgt der Tag des Eisprungs 14. Um den Tag des Eisprungs genauer zu bestimmen, wird die Basaltemperatur gemessen. Es ist notwendig, solche Aktionen innerhalb mehrerer Zyklen durchzuführen, um den genauen Zeitpunkt der Freisetzung der Eizelle so genau wie möglich herauszufinden.

Wie man sich ein Mädchen beim Eisprung vorstellt

  1. Der Zyklus beginnt ab dem ersten Tag der blutigen Entladung zu zählen. Während des gesamten Zyklus gibt es günstige und ungünstige Tage.
  2. Die nächsten vier Tage gelten als sicher, Sie können zu diesem Zeitpunkt nicht schwanger werden. Wenn wir den 28-Kalender-Zyklus berücksichtigen, ist es unmöglich, 1 bis 9 Tage schwanger zu werden. Zu diesem Zeitpunkt verspürt die Frau eine leichte Unwohlsein und eine gewisse Schwäche.
  3. Die nächsten fünf Tage gelten als bedingt sicher. Aufgrund der Beschaffenheit des weiblichen Körpers kann der Eisprung zu unterschiedlichen Zeiten erfolgen. Das heißt, Empfängnis ist heutzutage noch möglich.
  4. Als nächstes folgen die nächsten vier Tage, in denen die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass XX verschmilzt, dh ein Mädchen wird. Dies ist durch die gute Lebensfähigkeit der weiblichen Chromosomen gerechtfertigt.
  5. Der Beginn des Eisprungs und sein erster Tag. Zu diesem Zeitpunkt ist das Ei bereits gereift und hat den Eierstock verlassen. Dies ist der verheißungsvollste Tag für die Empfängnis eines Kindes im Allgemeinen.
  6. Nach 4 Tagen Ovulation ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Junge kommt. Da die Aktivität der Y-Chromosomen sehr hoch ist.
  7. Aufgrund der Nähe zur Menstruation folgen vier bedingte sichere Tage.
  8. Die nächsten fünf Tage gelten als steril für Sex. Eine Schwangerschaft kommt einfach nicht. Das einzige, was eine Frau in dieser Zeit erlebt, ist Schmerz und Unbehagen. Sexuelle Intimität aus diesem Grund kann nicht ihre Freude sein. Während der Menstruation kommt es beim weiblichen Geschlecht häufig zu Reiz- und Aggressionsblitzen.

Gemalte Methode hat eine gute Genauigkeit.

Zusammenfassend ist es notwendig, ein Mädchen für den Eisprung zu zeugen:

  1. Spermienzahl minimieren.
  2. Ändern Sie die Mikroflora in der Vagina.
  3. Empfängnis vor dem Eisprung durchführen.

Zweite Methode: Blut

Einige Leute glauben, dass das Blut der Eltern für das Geschlecht des Kindes verantwortlich ist. In diesem Fall gewinnt das jüngste und damit gesunde Blut. Wenn Mamas Blut jünger ist, wird ein Mädchen geboren. Über Papa ist das Gegenteil.

Das Wesentliche der Blutaktualisierung ist wie folgt. Beim Menschen wird das Blut in regelmäßigen Abständen vollständig erneuert. Für Männer beträgt dieser Zeitraum 4 Jahre, für Frauen - 3. Um festzustellen, welches Blut jünger ist, müssen Sie das Alter des Vaters durch 4 und das der Mutter durch 3 teilen. Wer hat einen kleineren Rest, dieses Blut und jünger? Das ungeborene Kind hat das gesündeste und stärkste Blut.

Eine solche Berechnung ist akzeptabel, wenn es im Leben der Menschen keine gefährlichen Faktoren gibt, darunter:

  • Tiefe und starke Verletzung.
  • Großer Blutverlust.
  • Die Operation.
  • Fehlgeburt
  • Abtreibung

Diese Faktoren senken den Bluterneuerungszyklus. Aus Gründen der Genauigkeit sollte die Zählung daher ab dem Datum des Faktors erfolgen.

Die dritte Methode: der chinesische Kalender

An welchen Tagen kannst du dir ein Mädchen vorstellen? Die Chinesen erfanden einen speziellen Kalender, der Informationen über das Feld des ungeborenen Kindes enthielt. Die Weisen glaubten, dass eine Frau unterschiedlichen Alters in verschiedenen Monaten ein Kind eines bestimmten Geschlechts empfangen könne. Der in China erfundene Kalender ist auch in unserem Land beliebt. Die Tabelle enthält die folgenden Zeilen, Spalten und Daten. Das Alter der Frau ist oben rechts angegeben - der wahrscheinliche Monat der Empfängnis. Am Schnittpunkt dieser beiden Spalten befinden sich die Buchstaben M und D. M ist ein Junge, D ist ein Mädchen. Dementsprechend können Sie, wenn Sie das Alter der Mutter und den Monat der Empfängnis wählen, das Geschlecht des ungeborenen Kindes ermitteln. Die Verwendung des Kalenders ist einfach. Wenn sich an der Kreuzung ein Junge befindet und die Eltern ein Mädchen wollen, müssen Sie einen anderen Monat für die Empfängnis auswählen.

Vierte Methode: Japanischer Kalender

Der japanische Kalender ist in seiner Definition dem chinesischen etwas ähnlich. Es besteht nur aus zwei Tabellen. Die erste Tabelle basiert auf dem Geburtsdatum der Eltern. Oben steht der Geburtsmonat eines Mannes und links der Geburtsmonat einer Frau. Am Schnittpunkt von Zeilen und Spalten wird eine nicht zufällige Zahl angegeben. Es muss identifiziert und erinnert werden. Sie werden es für den zweiten Tisch brauchen. Der Monat der Empfängnis wird vom zweiten Tisch überfordert. Es gibt auch eine Zahl oben auf der ersten Tabelle. In der Mitte der Tabelle befinden sich Spalten, in denen sich rote und blaue Kreuze befinden. Wessen Kreuze mehr, wird dieser Boden in diesem Paar erscheinen.

Fünfte Methode: nach der slawischen Methode

Hier lagen auch Berechnungen zugrunde. Wenn eine Frau ein Mädchen haben will, muss sie eine gerade Anzahl von Jahren warten und nur für eine gerade Anzahl von Monaten ein Kind zeugen.

Eine andere Interpretation. Um in Zukunft ein Mädchen zu bekommen, ist es notwendig, den Monat der Empfängnis zum Alter der Mutter hinzuzufügen. Es sollte eine gerade Zahl bekommen. Wenn seltsam, dann ist es ein Junge.

Darüber hinaus wird davon ausgegangen, dass es notwendig ist, ein Mädchen nur tagsüber zu empfangen. In diesem Fall muss die gesamte Initiative von einer Frau ausgehen.

Die sechste Methode: auf einer bestimmten Diät

Seine Bedeutung ist, dass Sie nur bestimmte Lebensmittel essen müssen. Befürworter dieser Methode glauben, dass Nahrung eine bestimmte Umgebung im Körper schafft, die viele das Geschlecht des Kindes beeinflussen. Wenn ein Mann nur gesundes Essen isst und schlechte Gewohnheiten aufgibt, steigt die Qualität seiner Spermien erheblich. Wenn eine Frau einen korrekten Lebensstil führt, erhöhen sich auch ihre Chancen, gesunde Nachkommen zu bekommen.

Allgemeine Ernährungsrichtlinien für die Empfängnis eines Mädchens:

  • 4 Monate vor der Empfängnis sollten Zucker, Fleisch, Kartoffeln und Salz deutlich eingeschränkt werden.
  • Das Essen einer Frau braucht eine kalzium- und magnesiumreiche Nahrung. Diese Elemente können aus Karotten, Gurken, Rüben, Zwiebeln und einigen anderen Gemüsen gewonnen werden.
  • Sie müssen auch Milch, Fisch, Obst (außer Bananen und Pfirsichen), Gemüse, Eier, Meeresfrüchte und Reis essen.
  • Unter strengstem Verbot alle schädlichen Produkte.

Die siebte Methode: nach der Methode von Erickson

Nach der Methode des Wissenschaftlers im Labor führen Sie die Analyse der Spermien und die notwendige Filtration durch. Für die Geburt eines Mädchens aus dem Sperma entfernen Sie die Spermien, die sich spürbar schnell bewegen. Dies sind die männlichen Chromosomen. Gereinigtes Sperma wird in die Vagina eingeführt. Infolgedessen kann das Ei nur durch weibliche Chromosomen befruchtet werden. Dementsprechend wird ein Mädchen erscheinen.

Dies ist eine neue Methode. Nicht überall kann es durchgeführt werden.

Die achte Methode: psychologische Stimmung

Vielleicht findet jemand es bedeutungslos, aber die Technik funktioniert. Es ist notwendig, das Mädchen in der Planungsphase psychologisch zu visualisieren. Mama muss ständig ihr Baby vertreten. Ihre Träume sollten vollständig in die Gedanken des Mädchens eingetaucht sein. Die Mutter muss die Tochter bis ins kleinste Detail präsentieren: Haare, Augen, Lippen, Größe, Charakter. Wir wissen, dass Gedanken materiell sind. Und wenn Sie es versuchen, können Sie Ihre zukünftige Tochter selbst programmieren.

Neunte Methode: Mondkalender

Der Mondkalender war in fernen Tagen beliebt. Viele historische Ereignisse fanden nach dem Mondkalender statt. Darauf können Sie die optimalsten Tage für die Geburt eines Mädchens auswählen. Entsprechend dem Kalender passiert der Mond alle 2,5 Tage das notwendige weibliche Zeichen. Zu den Frauenzeichen gehören Stier, Jungfrau und Krebs. Es ist auch möglich, schwanger zu werden, wenn der Mond in Steinbock, Fisch und Skorpion ist.

Zehnte Methode: Bluttest

Die Klinik bestimmt die Blutgruppe und den Rh-Faktor. Die Analyse erfolgt in der Planungsphase. Nach dem Rh-Faktor werden beide Elternteile verglichen. Wenn ein Paar einen anderen Rh-Faktor hat, ist es unmöglich, jahrelang schwanger zu werden. Verschärft wird die Situation durch einen negativen weiblichen Rhesus, bei dessen Einwirkung die Spermien im Körper einfach abgestoßen werden. Wenn die Rh-Faktoren gleich sind, ist die Geburt eines Mädchens wahrscheinlicher.

Einige Empfehlungen

  • Eine Frau sollte keinen Orgasmus haben, sonst tötet die gebildete alkalische Umgebung die X-Spermatozoen.
  • Führen Sie die Empfängnis einige Tage vor dem Eisprung durch. Männliche Chromosomen überleben erst am X. Tag.
  • Nach dem Eisprung können Sie nicht zum Geschlechtsverkehr gehen oder müssen sorgfältig geschützt werden. Zum Zeitpunkt der Abstinenz werden mehr als zwei Tage benötigt. Wenn weniger Zeit vergeht, überholt das Y-Chromosom X.
  • Versuchen Sie, Zuneigung und Vorspiel minimal zu machen. Reduzieren Sie den Erregungsgrad.

Ein weiterer Tipp: Um das saure Milieu in der Vagina zu verbessern und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, als Mädchen schwanger zu werden, müssen Sie sich mit Essigsäure waschen. Dazu lösten sich zwei Esslöffel der Flüssigkeit in einem Liter Wasser. Die induzierte Lösung kann nicht länger als zwei Stunden gelagert werden. Es ist ratsam, es sofort zu verwenden.

In welcher Position ein Mädchen zu empfangen

Um das Mädchen zu bekommen, musst du die Pose der geringsten Penetration erreichen. Diese Kategorie umfasst Folgendes: „Missionar“, „Löffel“, der Mann ist oben und die Frau steht mit dem Rücken zu ihm.

  1. Wenn der Fötus einen häufigen Herzschlag hat, ist es ein Mädchen.
  2. Wenn eine Frau eine Süßigkeit anzieht, wird es eine Tochter geben.
  3. Wenn die Form des Bauches nach oben geht, dann ist es das weibliche Geschlecht.
  4. Wenn die werdende Mutter ständig schlafen will - zum Mädchen.
  5. Wenn sich der Fötus im Unterbauch bewegt - dann ist dies eine Prinzessin.
  6. Mama schläft auf der rechten Seite - bis zur Geburt einer Tochter.

Wenn das Geschlecht des Kindes für ein Paar von entscheidender Bedeutung ist, können Sie die genetische Präimplantationsdiagnose verwenden, die während der IVF durchgeführt wird. Das Geschlecht des ungeborenen Kindes ist dann im Voraus klar, da die Befruchtung des Eies in einem Reagenzglas durch einen Facharzt erfolgt. Für IVF müssen jedoch bestimmte Indikationen vorliegen. Weder alle Paare haben diese Gelegenheit. Außerdem kostet IVF viel Geld.

Die aufgeführten Methoden geben keine absolute Garantie dafür, dass ein Mädchen geboren wird. Und wenn wider Erwarten trotz der Bemühungen um das Licht ein Kind des falschen Geschlechts auftaucht (Junge), solltest du nicht böse auf Gott sein und dich aufregen. Jedes Kind ist die größte Freude und das größte Geschenk.

Der Tisch, der hilft, ein Mädchen zu empfangen

Eine ziemlich zuverlässige Methode zur Bestimmung der besten Schwangerschaftszeit für eine Tochter ist die alte chinesische Tabelle. Die Bedienung ist sehr einfach: Sie müssen zum Zeitpunkt der Empfängnis die volle Anzahl der Jahre der Mutter im Schema finden, eine Linie nach rechts ziehen und den Monat mit dem Symbol in der rosa Box finden. Wenn Sie eine Linie von der Zelle zur obersten Linie ziehen, können Sie den Monat für die Empfängnis einer Tochter ermitteln.

Wenn Sie in der Tabelle den gewünschten Monat für die Planung Ihrer Tochter auswählen, müssen Sie das Datum der Eizellfreigabe berechnen und versuchen, vor dem Eisprung zu schwanger zu werden. Zusammengenommen helfen die Tabelle und die Berechnung des Eisprungs mit einer hohen Wahrscheinlichkeit, ein schwangeres Mädchen zu bekommen.

Die Schwierigkeit, den Tisch zu benutzen, entsteht, wenn der Eisprung am Ende eines oder am Anfang eines anderen Monats fällt, an dessen Schnittpunkt sich Zellen verschiedener Farben befinden - mit der Bezeichnung eines Jungen und eines Mädchens.

Rechner für die Empfängnis von Mädchen

Auf dieser Seite ist ein Eisprungrechner online. Wo kann ich die Berechnung für die Empfängnis des Mädchens machen. Berechnen Sie die beste Zeit, können Sie sogar auf dem Eisprungkalender. Das Schema ist ungefähr, da nicht alle Frauen genau in der Mitte des Zyklus empfangen werden können.

Manchmal kann eine Schwangerschaft auch während der Menstruation auftreten. Dies ist auf die Reifung von 2 Eiern in 1 Monat zurückzuführen. Eine weibliche Zelle kommt in der Mitte des Zyklus heraus, die zweite - am Ende oder am Anfang der nächsten.

Es ist wissenschaftlich belegt, dass der Tag des Geschlechtsverkehrs einen direkten Einfluss auf das Geschlecht des Kindes hat. Wenn ein Paar ein Mädchen haben möchte, ist es daher sehr wichtig, den Eisprung mit maximaler Genauigkeit zu berechnen, möglicherweise unter Verwendung verschiedener Berechnungsmethoden.

Ein ungefährer Eisprungkalender ist in der Abbildung dargestellt. Blau zeigt günstige Tage für die Empfängnis. Wenn eine Frau nicht in der Lage ist, den Eisprung zu berechnen, können Sie den abgebildeten Kalender verwenden, um ein Mädchen zu empfangen.

Bevor Sie sich vorstellen, müssen Sie über die folgenden Punkte nachdenken.

  1. An welchen Tagen des Zyklus verspürt das Mädchen ein erhöhtes sexuelles Verlangen, einen erhöhten Appetit, unangenehme Empfindungen im Unterbauch oder ein Kribbeln im Eierstock? Diese Symptome deuten auf einen Eisprung hin. Während der Schwangerschaft sollte der Geschlechtsverkehr zwischen den Töchtern 1-2 Tage vor den oben beschriebenen Symptomen stattfinden.
  2. Vor dem geplanten Geschlechtsverkehr zur Empfängnis eines Mädchens sollten sexuelle Handlungen für 1-2 Tage vermieden werden. Dies wird dazu beitragen, die Qualität der Spermien zu verbessern.
  3. Missbrauchen Sie nicht die Anzahl der sexuellen Handlungen für die Empfängnis. Mehrere Verbindungen pro Tag verschlechtern nur die Qualität der Spermien und beeinträchtigen daher die mögliche Befruchtung.

Wie benutze ich den Eisprungkalender? Wenn ein Mädchen die oben beschriebenen Nuancen kennt, kann es den Eisprung und die optimalen Tage für die Empfängnis eines Mädchens berechnen. Für den Geschlechtsverkehr sollte ab dem 8. ca. 12-13 Tage des Zyklus gewählt werden. Длительность цикла и дата овуляции у каждой женщины индивидуальна, поэтому нужно ориентироваться на собственные ощущения. Важно, чтобы последний перед овуляцией половой акт состоялся не позже, чем за 2 дня до выхода яйцеклетки. Это максимально поможет снизить шанс беременности мальчиком.

Расчет зачатия девочки по крови

Das Geschlecht des Kindes kann vom Blut der Eltern bestimmt werden. Alle paar Jahre wird bei Männern und Frauen die biologische Flüssigkeit aktualisiert. Bei Frauen erfolgt dieser Vorgang alle 4 Jahre, bei Männern alle 3 Jahre. Gehen Sie für Berechnungen folgendermaßen vor:

  • Teilen Sie das volle Alter des Mädchens durch 4 (zum Beispiel 29: 4 = 7 in Rest 1),
  • Die Anzahl der Jahre, die Männer durch 3 teilen (zum Beispiel 32: 3 = 10, im Rest 2).

Im obigen Beispiel wurde das Blut einer Frau zuletzt aufgefrischt (1 weniger als 2). In diesem Fall besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden.

Bei der Berechnung ist es wichtig, den gesamten Blutverlust zu berücksichtigen. Nach der Geburt, chirurgischen Eingriffen, Wunden mit starken Blutungen, Transfusionen wird die biologische Flüssigkeit vorzeitig aktualisiert. In diesem Fall muss der Countdown ab dem letzten Blutverlust beginnen.

Diät für die Empfängnis von Mädchen

Die französische Ernährung für die Empfängnis einer Tochter wurde von Wissenschaftlern entwickelt. Für eine gewünschte Schwangerschaft müssen Sie sich mindestens 4 Wochen vor der Befruchtung an ein Ernährungsschema halten.

Die Verwendung bestimmter Produkte beeinflusst das Geschlecht des Babys bei der Empfängnis erheblich. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die verzehrte Nahrung eine saure oder alkalische Umgebung in der Vagina erzeugt. In einer sauren Umgebung sterben "weibliche" Samenzellen, wenn "männliche" dagegen lebensfähig sind. Daher ist es wichtig, dass eine Tochter schwanger wird, während sie Produkte isst, die ein alkalisches Milieu in der Vagina erzeugen. Dazu gehören:

  • Äpfel, Birnen, Ananas,
  • Erdbeeren, Himbeeren, Pfirsiche,
  • Karotten, Rüben, Gurken, Auberginen,
  • Fisch, mageres Fleisch in kleinen Mengen,
  • Hüttenkäse, Sauerrahm, Milch,
  • Mandeln, Haselnüsse, Erdnüsse,
  • Reis, Grieß,
  • Tee, Kakao.

Um eine Schwangerschaft des Sohnes zu vermeiden, sollten folgende Lebensmittel von der Ernährung ausgeschlossen werden:

In mehr als 80% der Fälle gelang es der Frau, mit dem Baby des gewünschten Geschlechts schwanger zu werden, wobei die französische Diät eingehalten wurde.

Posen von Ehepartnern, um ein Mädchen zu empfangen

Beim Geschlechtsverkehr, um ein Mädchen zu empfangen, sollte eine Frau einen Orgasmus vermeiden. Infolge von Kontraktionen der Gebärmuttermuskulatur dringen Spermien schnell in den Gebärmutterhals ein. Aufgrund der Tatsache, dass "männliche" Zellen flinker sind, hilft der Orgasmus bei der Empfängnis eines Jungen, nicht eines Mädchens.

Um für die Empfängnis von Mädchen zu posieren, gehören solche Bestimmungen:

  • nebenbei liegt der mann hinter der frau,
  • Flache Missionarsstellung zum Zeitpunkt der Ejakulation,
  • Eine Frau liegt auf dem Bauch, ein Mann ist oben.

Diese und andere Posen mit geringer Penetration tragen dazu bei, die Penetrationsrate der Spermien in den Gebärmutterhals zu verringern. Dies ist notwendig, damit zum Zeitpunkt der Befruchtung nur Spermien mit dem „X“ im kleinen Becken erhalten bleiben.

Für eine erfolgreiche Schwangerschaft muss ein Mädchen den Eisprung mit hoher Genauigkeit berechnen, sich an die französische Diät halten und geeignete Körperhaltungen mit geringer Penetration kennen. Zusammen werden alle beschriebenen Methoden helfen, ein Mädchen mit maximaler Wahrscheinlichkeit zu empfangen.

Pin
Send
Share
Send
Send