Hygiene

Was kann und was nicht während der Menstruation getan werden

Pin
Send
Share
Send
Send


Jedes Mädchen ist im Teenageralter auf den ersten Blick mit einem schrecklichen Phänomen konfrontiert - der Menstruation. Deshalb gibt es viele Fragen, die Mädchen nur schwer beantworten können. Durchschnittlich dauert die Menstruation zwei bis sieben Tage, der häufigste Ausfluss tritt am zweiten Tag auf. Darüber hinaus treten schmerzhafte Empfindungen nur in der Hälfte der Fälle auf. In diesem Artikel untersuchen wir eine der am häufigsten gestellten Fragen, was während der Menstruation getan werden kann und was nicht.

Körperliche Aktivität

Erstens ist es während der Menstruation notwendig, alle körperlichen Aktivitäten und Übungen abzubrechen. Es wird dringend davon abgeraten, schwer zu heben, zu rennen und zu springen. Der Teenager sollte bei Schulbesuchen keinen Sportunterricht besuchen. In diesem Fall stellt die Schulkrankenschwester eine Befreiung aus.

Von allen sportlichen Aktivitäten sind Yoga, Pilates und Schwimmen erlaubt. Aber von den Stränden und Stauseen sollte aufgegeben werden, da das Schwimmen an solchen Stellen während der Menstruation mit einer Infektion durch Mikroben, Bakterien und Entzündungen bedroht sein kann und sich aufgrund der hohen Temperaturen Gefäße ausdehnen und sich der Zustand des Mädchens verschlechtern kann.

Saunen und Whirlpools

Wie bereits erwähnt, ist es gesundheitsschädlich, wenn eine Frau während der Menstruation hohen Temperaturen ausgesetzt ist. Wenn Sie also ein heißes Bad nehmen oder in Saunen und Bäder gehen möchten, sollten Sie diese Eingriffe auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Infolge solcher Eingriffe können starke Blutungen, Schwindel, eine Verschlechterung des allgemeinen Wohlbefindens und eine Bewusstlosigkeit hervorgerufen werden, die eine sofortige Kontaktaufnahme mit einem Spezialisten und eine Verschreibung der Behandlung erfordern.

Sexuelle Beziehung während der Menstruation

Während der kritischen Tage raten Experten dazu, auf Sex zu verzichten, da der weibliche Körper in dieser Zeit geschwächt ist und die Wahrscheinlichkeit einer Infektion durch Mikroben und Viren hoch ist. Die Folge kann ein problematisch zu behandelnder Entzündungsprozess sein, der in Zukunft zu Störungen des Menstruationszyklus, verschiedenen Viruserkrankungen und in einigen Fällen zu Unfruchtbarkeit führen wird.

In diesem Zusammenhang fragen sich viele Frauen: Ist es möglich, während der Menstruation zu masturbieren, da das sexuelle Verlangen immer noch besteht, und bei einigen Frauen nimmt es zeitweise während der Menstruation zu.

Mahlzeiten während des Monats

Zu einer Zeit, wenn Sie kritische Tage haben, raten Ärzte, mehr Gemüse und Obst zu essen. Empfehlen Sie nicht gesalzene, geräucherte und fetthaltige Gerichte. Es lohnt sich auch, keinen Alkohol zu trinken, da dies die Blutgefäße erweitert und zu starken Blutungen führen kann. In dieser Zeit lohnt es sich, mehr Wasser zu trinken und fermentierten Milchprodukten den Vorzug zu geben.

Ärztliche Untersuchungen

Was ist während der Menstruation noch verboten? Sie sollten keinen Gynäkologen aufsuchen und keine Tests und ärztlichen Untersuchungen durchführen, da die Ergebnisse der Antworten verfälscht sein können und dies nicht den Hygienestandards entspricht. Geplante Untersuchungen werden am besten toleriert. Bei akuten Schmerzen sofort einen Arzt aufsuchen. Es ist notwendig, verschiedene Bluttests, Urin und Kot aufzuschieben. Verwenden Sie auch keine verschiedenen Ultraschalluntersuchungen.

Kosmetische Eingriffe

Es gibt die Meinung, dass es während der Menstruation besser ist, einige kosmetische Eingriffe zu vermeiden. Ist es so? Kosmetikerinnen raten davon ab, die Nägel während der Frauentage zu vermehren, auf Permanent Make-up und chemisches Peeling zurückzugreifen, da sich in diesem Moment der hormonelle Hintergrund der Frau ändert und diese Verfahren nicht die gewünschte Wirkung haben. In den meisten Fällen ist dies jedoch kein Hindernis für das Erreichen des gewünschten Ergebnisses beim Thema Schönheit.

Für die Haarfarbe gibt es dann kein Verbot. Da der Monat die Wirkung der Färbung nicht beeinträchtigt.

Chirurgie

Da eine Frau während der Menstruation Veränderungen im hormonellen Hintergrund erfährt und die Zusammensetzung des Blutes verändert, raten Experten von verschiedenen chirurgischen Eingriffen ab. Es ist nicht notwendig, auf die elementarsten Verfahren zurückzugreifen.

Geplante Operationen werden nur nach kritischen Tagen durchgeführt. Und nur in Fällen, in denen das Leben oder die Gesundheit einer Frau bedroht ist, kann sie sich einer Notoperation unterziehen.

Empfehlungen

Während der Menstruation empfehlen Ärzte dringend, mehr an der frischen Luft zu gehen, weniger körperliche Aktivitäten auszuführen, die Hygieneregeln einzuhalten, weniger zu arbeiten, richtig und vollständig zu essen, dem Schlafmuster zu folgen und nicht überlastet zu sein. Diese Zeit ist noch besser, um Ruhe und gute Laune zu widmen.

Pin
Send
Share
Send
Send